Rechtsanwalt Alexander Held

Rechtsanwalt Alexander Held ist im gesamten Bundesgebiet als Strafverteidiger tätig, er ist Fachanwalt für Strafrecht und für Verkehrsrecht

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der Betriebswirtschaftslehre an der Fernuniversität Hagen sowie dem Referendariat am Landgericht Meiningen erfolgte die Zulassung als Rechtsanwalt. Im Jahr 2010 wurde ihm der Titel Fachanwalt für Strafrecht und im Jahr 2012 der Titel Fachanwalt für Verkehrsrecht verliehen.

Alexander Held ist außerdem ständiger Mitarbeiter der Zeitschrift VerkehrsRechtsReport, Lehrbeauftragter für Recht an der Hochschule Schmalkalden, Referent der Polizeischule Meiningen, Vorsitzender im Sportverein SV Schmalkalden 04 und Mitglied im Thüringer Strafverteidigerverein e.V.

Er verfügt über gesprächssichere Englischkenntnisse und besitzt Grundkenntnisse in Russisch und Französisch.